Schutzkonzept

Die Gesundheit meiner Kundschaft liegt mir sehr am Herzen. Auf Hygiene habe ich schon immer besonders geachtet. Aufgrund der Pandemie gelten die folgenden Massnahmen:

  • Bereits ab Empfang an der Tür gilt Maskenpflicht.

  • Bei Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber, Halsschmerzen etc. darf keine Massage durchgeführt werden.

  • Therapeut und Kunde/Kundin desinfizieren vor der Massage die Hände oder waschen diese mit Seife. 

  • Therapeut und Kundschaft tragen während der Massage eine Schutzmaske.  Aufgrund der aktuellen Situation muss die Maske auch in der Bauchlage getragen werden.

  • Sämtliche Geräte, Utensilien, Türgriffe und WC/Dusche werden vor und nach dem Termin desinfiziert. Die verwendeten Tücher sowie die Unterlage werden nach jeder Massage gewechselt und bei 90°C gewaschen.

  • Bei einer Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe wird empfohlen, auf eine Massage zu verzichten. Auf Wunsch kann die Massage trotzdem durchgeführt werden. Die Kunden/Kundinnen müssen die Zugehörigkeit zur Risikogruppe dem Therapeuten bekanntgeben. Die Informationen werden absolut vertraulich behandelt.

Persönliche Massnahmen:

  • Ich bin seit dem 7. Juni 2021zweifach gegen COVID-19 geimpft.

  • Einmal pro Woche mache ich den Schnelltest für zuhause.

Hinweis zur COVID-19-Impfung:

  • Obwohl kein Zusammenhang zwischen den Impfreaktionen und der Massage besteht, empfehle ich, mit einer Lomilomi-Massage vier bis fünf Tage nach der Impfung zuzuwarten.